Frischecenter Prechtl

GEWERBEBAU | Geschwungene Leichtigkeit

 

Ziel des Entwurfs war es, den bestehenden Markt weiterhin als Solitär in der Stadtstruktur wirken zu lassen und den Erweiterungsbau als gleichwertiges, für sich stehendes Gebäude zu ergänzen.

 

Vom Parkplatz aus verbindet ein umlaufendes Band aus Fassadenplatten Getränkemarkt, Erweiterungsbau und den bestehenden Markt. Zum Hof, der durch die Gruppierung von Getränkemarkt, Modemarkt und Erweiterungsbau entsteht, öffnet sich das Gebäude mit einer verglasten Pfostenriegelfassade. Im Inneren dominieren die aus BSH gefertigten Fischbauchbinder, die die geschwungene Leichtigkeit des Tragwerks transportieren. Während einer Gesamtbauzeit von 30 Wochen wurde der Markt lediglich zwei Wochen geschlossen.

 

Bauherr: Prechtl Frischemärkte oHG

Bauort: 83064 Raubling

Fertigstellung: 1/2016

Bauzeit: 30 Wochen
Bauvolumen: 9.926 m3

Nutzfläche: 930 m2